FESTSTELLANLAGEN

“Eine Feststellanlage muss vom Betreiber ständig betriebsfähig gehalten und mindestens einmal monatlich auf ihre einwandfreie Funktion überprüft werden.

Außerdem ist der Betreiber verpflichtet, mindestens einmal jährlich eine Prüfung auf ordnungsgemäßes und störungsfreies Zusammenwirken aller Geräte, sowie eine Wartung vorzunehmen oder vornehmen zu lassen, sofern nicht im Zulassungsbescheid eine kürzere Frist angegeben ist.

 

Diese Prüfungen und die Wartung dürfen nur von einem Fachmann oder einer dafür ausgebildeten Person ausgeführt werden. Umfang, Ergebnis und Zeitpunkt der periodischen Überwachung sind aufzuzeichnen. Diese Aufzeichnungen sind beim Betreiber aufzubewahren”

 

(DIBt-Richtlinien für Feststellanlagen, 6)

 

 

Wir sind der Überzeugung, dass eine einwandfreie Funktion von Feststellanlagen für die Sicherheit von Gebäuden und vor allem von Menschen unabdingbar ist. Denn nur wenn der Feuer- bzw. Rauchschutzabschluß im Alarmfall schließt, bleiben Flucht- und Rettungswege begehbar und Brände schlagen nicht sofort auf andere Gebäude(Brand-)abschnitte über.Dadurch verlängert sich der Zeitraum, in welchem die Feuerwehr und Rettungsmannschaften reagieren können erheblich.

 

Als Fachbetrieb besitzen wir die benötigten Prüfzulassungen führender Hersteller von Feststellanlagen und bieten auch hier den vollen Rundum-Service: Prüfung, Wartung und Reparaturen aus einer Hand!

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen auch ein unverbindliches Angebot für einen Prüf- und Wartungsvertrag für Feststellanlagen. Der Vorteil für Sie liegt auf der Hand: Sie geben uns einmalig einen Auftrag und wir kümmern uns Jahr für Jahr eigenständig um die fristgerechte Erledigung. Als Nachweis für die erledigte Prüfung erhält die Anlage eine Prüfplakette und Sie ein ausgefülltes Formular zur  Beilage an Ihr Prüfbuch.